Blattwanzen

Blattwanzen

Schadbild:

Jüngere Blätter von Zierpflanzen sind deformiert, verkrüppelt und löchrig-zerrissen. Die Blattschäden treten vor allem bei Engelstrompeten, Fuchsien, Dahlien, Chrysanthemen und Rosen auf.

Schaderreger:

Die beschriebenen Schäden werden durch Wanzen verursacht, insbesondere durch Weich- oder Blindwanzenarten. Wanzen besaugen das Pflanzengewebe der jüngeren Blätter. Die betroffenen Blattzellen sterben hierdurch ab, wodurch das Blattgewebe mit nachfolgendem Wachstum aufreißt und kleine bis mittelgroße Löcher zurücklässt.

Gegenmaßnahmen:

Eine Bekämpfung von Wanzen ist schwierig. Die Tiere sind äußerst scheu und nur selten an den Pflanzen zu finden. Der Einsatz von systemischen Mitteln ist hier wohl besonders empfohlen. (Mittel die von der Pflanze aufgenommen werden) Lassen Sie sich bei uns beraten.


 

 

 Blattwanze

 Blattwanze

Blattwanze