Frühherbst mit seinen Erfordernissen

Die schöne Zeit im Frühherbst,  die Blätter beginnen sich zu verfärben,

die Gräser tragen vielfällige Blüte, die Hecken sind noch satt grün. Es ist eine schöne Gartenzeit die man genießen sollte. 

Das übliche ABER kommt jedoch jetzt. Auch in dieser schönen Gartenzeit muss einiges im Garten erledigt und für den kommenden Winter vorbereitet werden. Die Zeit dafür ist jetzt sehr günstig. Hecken vor dem Winter noch mal in Form bringen, Gehölze und Bäume auslichten und alles mit entsprechenden Düngern versehen aber KEIN stickstoffhaltiger Dünger! Auf den richtigen Dünger kommt es an, wie die Pflanzen gesund durch den Winter kommen. Das sollte nicht zu spät geschehen, da die Pflanzen einige Zeit benötigen diesen Dünger mit den Wurzeln aufnehmen können. An trockerenen Stellen sollte auf jeden Fall noch gewässert werden und evtl. kranke Pflanzen oder Pflanzenteile entfernt werden

Wir beraten Sie gern vor Ort und machen Ihnen Vorschläge was, wann  gemacht werden sollt und führen natürlich auf Wunsch diese Arbeiten aus. Wir sind die Spezialisten für Ihren schönen und gesunden Garten.

Beim Schnitt von Gehölzen darauf achten das im Herbst die Hortensien nicht stark geschnitten werden sollten, nur evtl. die trockenen Blüten und einige langen Spitzen. Der Schnitt sollte erst nach der Blüte erfolgen !

Ebenso sollte der Rasen KEINEN Sommerdünger mehr erhalten !! Jetzt kalkbetonter Dünger mit sehr wenig Stickstoffanteil und der Schnitt des Rasens bitte nicht so kurz, ca. 4 cm. Schnitthöhe!