Phyllostachys bam. Castilloni

Goldener Brillant Bambus

bot. Name: Phyllostachys bambusioides Castilloni

(chinesischer Name: Kinmei chiku)

 

Wunderschöne, gelbrohrige Art, die nicht nur von Liebhabern geschätzt wird. Dieser Bambus wird Ihnen viel Freude bereiten.

Beschreibung:

Wuchs: aufrecht, buschigund leicht bogig, im oberen Bereich leicht überhängend. Harmonischer Gesamteindruck.

Halme: leuchtend gelb, sonnenseitig leicht orange, auffällig grüner Sulcus, orangefarbene Blattscheide, Rohre bis ca. 3,5 cm. Durchmesser.

Wuchshöhe: 4 – 6 Meter in unseren Breiten, in Japan bis ca. 12 Meter.

Blatt: leuchtend, glänzendes Grün, gesund, teils mit weißen/gelben Streifen.

Ausläufer: überwiegend Hainbildend, schwach Ausläufer treibend.

Winterhärte: -18 bis ca. -22 Grad.

Standort: Vollsonnig bis halbschattig.

Empfehlung: Einzel-/Solitärstellung, Wintergarten, Terrasse, Kübel- und Gefäßpflanzung bei geschützteren Lagen. Eine der schönsten, mittelgroßen Bambus für unsere Klima! Rhizomensperre ist zur "Sicherheit" empfohlen.

 

1350_phyll_bam_castilloni_150_200_co  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Containerpflanzen in der Größe von 125-150 und 150-200 cm.

1346_phyll_bam_castilloni_freiland_3

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Teil einer Mutterpflanze, Höhe ca. 4 Meter.

 

1525_phyllostachys_bam_castionii_halm_3_klein 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 junger, noch dünner Halm, zur Verdeutlichung des "Farbspieles" ! Ein echtes Schmuckstück.