Bashania fargesii

Chinesischer Bergbambus

bot. Name: Bashania fargesii


 

 

Eine sehr gut winterharte Sorte. Robust und vielseitig verwendbar!

z.Zt. nur noch auf besonderer Nachfrage. Bestände sind fast auf NULL !

 

Bashania fargesii

(deutscher Name: Chinesischer Bergbambus)

chin. Name:  Ba shan mu zhu

Beschreibung:

Wuchs:   aufrecht, standfest, tiefgründige Ausläufer.

 

Halme:     Austrieb borstig, blaugrün bis bläulich, dann grün und später gräulich-grün. Lange Internodien mit 3 Hauptzweigen. Halm bis ca. 2,5 cm Ø

 

Wuchshöhe:  ca. 4-7 m  (in unserem Bereich), China 10 m.

 

Blatt:        Kräftige, blaugrüne bis grün, bis 20 cm. lang

                und 4 cm. breit.

 

Ausläufer:  Sehr stark und tief Ausläufer bildend!

 

Winterhärte:  ca. -18 °C bis -26 °C (sehr winterhart)

 

Standort:  Vollsonnig – halbschattig auch für lehmige Böden!

 

Empfehlung: Bedingt Einzelstellung, Hecken, Sichtschutz, Flächenbepflanzung, sehr wüchsig!! Teichfolien halten sicher nicht stand!  Tiefe Rhizomensperre sehr zu empfehlen!

 

  bashania_fargesii_ausschnitt_klein_netzvers

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ausschnitt einer Pflanze mit frischem Austrieb

1459_bashania_fargesii_100_125_klein_name

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier eine Containerpflanze im 15 Liter Topf in der Größe 100-125

    (Einblendung des Namens, da soviele Bilder "geklaut" wurden.)

  bashania_fargesii

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Teilansicht einer größeren Pflanze im freiem Stand